Aktuelles

2015

16.03.2015

Zum Tod von Eckehard Raupach

Mit Betroffenheit und Trauer hat die FDP-Ratsfraktion vom Tod des langjährigen SPD-Ratsherrn und früheren Fraktionsvorsitzenden Eckehard Raupach erfahren müssen.

Weiterlesen …

13.03.2015

Verlängerung des Hundestrands Falckenstein - Ein Schritt in die richtige Richtung!

Als „Schritt in die richtige Richtung“ bezeichnet das bürgerliche FDP Ausschussmitglied Silke Jürgensen den Vorschlag von Stadtrat Gerwin Stöcken, den Hundestrand in Richtung Süden um knapp 60 Meter zu verlängern. Jürgensen weiter:

Weiterlesen …

12.03.2015

Crowdfunding für städtische Projekte – FDP-Ratsfraktion stellt Prüfantrag

Können sich aus den Finanzierungsmöglichkeiten, die unter dem Stichwort „Crowdfunding“ zusammengefasst werden, Chancen für projektbezogene Finanzierungen einzelner Maßnahmen ergeben? Dieser Frage geht ein Prüfantrag der FDP-Ratsfraktion nach, der in der Sitzung der Ratsversammlung am 19. März gestellt wird. FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke erklärt hierzu:

Weiterlesen …

04.03.2015

Dass sich Investoren für Top-Lagen interessieren, überrascht nicht

In dem heute erschienenen KN-Artikel „Kiels City wartet auf den großen Wurf“ werden Planungen zum Woolworth-Areal sowie zum ehemaligen C&A -Gebäudekomplex mit der angrenzenden ehemaligen Markthalle angerissen. Hierzu erklärt FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke:

Weiterlesen …

04.03.2015

Energiepolitik: Keine Denkverbote!

Zu der Idee der Gründung einer städtischen Netz-GmbH, um unabhängig von der Blockade der MVV-Energie-AG das Gaskraftwerk finanzieren zu können, erklärt FDP-Fraktionschef Hubertus Hencke:

Weiterlesen …

02.03.2015

FDP-Ratsfraktion stellt Anfrage zur Ansiedlungsbilanz 2014

Im Jahr 2014 haben sich in Schleswig-Holstein 147 Unternehmen angesiedelt und damit 10  Firmen weniger als 2013. Durch diese Unternehmensansiedlungen sind 1.728 Arbeitsplätze geschaffen worden, also 100 mehr als im Vorjahr.
Diese Informationen sind einer gemeinsamen Presseinformation des Schleswig-Holsteinischen Wirtschaftsministeriums, der KiWi sowie der WTSH vom 27. Februar 2015 zu entnehmen.
Vor diesem Hintergrund stellt FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke eine Anfrage zur kommenden Sitzung der Ratsversammlung.

Weiterlesen …

27.02.2015

Mehr Personal bei der Landespolizei notwendig!

Zur Brandserie auf dem Kieler Ostufer sowie zur gestrigen Erklärung des Innenministeriums, am Stellenabbau bei der Landespolizei festhalten zu wollen, erklärt FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke:

Weiterlesen …

26.02.2015

Stadtwerke Kiel: Auch das neue MVV-Angebot kann nicht überzeugen

Dem Vernehmen nach soll die Mannheimer MVV Energie AG den Vorschlag unterbreitet haben, dass die Eigenkapitalerhöhung der Kieler Stadtwerke in Höhe von 70 Mio. Euro von der Landeshauptstadt Kiel nicht zur Hälfte, sondern allein getragen werden soll. Im Gegenzug würde sich der städtische Anteil an dem Versorger von 49 auf um die 60 Prozent erhöhen. Hierzu erklärt FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke:

Weiterlesen …

25.02.2015

Kooperation von Stadt und Hochschulen: "Auf dem richtigen Weg"

Zum Zwischenbericht der Verwaltung „Zusammenarbeit mit den Hochschulen intensivieren“, der heute dem Wirtschaftsausschuss unter TOP 7.6 vorgelegt wird, erklärt FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke:

Weiterlesen …

19.02.2015

Neufassung der Kieler Taxenordnung – Evaluation vorziehen!

Im Rahmen der Aktuellen Stunde der Ratsversammlung zu den Auswirkungen des Mindestlohns auf das Kieler Taxigewerbe und zur Neufassung der Kieler Taxenordnung (TOP 4.1) erklärt FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke:

Weiterlesen …