Kieler-Woche-Fahrdienst nun auch mit Hybridfahrzeugen!

29.04.2015

Presseinformation

Nr. 32 / 2015    Kiel, 29. April 2015

Kieler- Woche-Fahrdienst nun auch mit Hybridfahrzeugen!

Wie einer Geschäftlichen Mitteilung zur kommenden Sitzung des Hauptausschusses am 06. Mai zu entnehmen ist, habe die Geschäftsführung der Kieler Woche Marketing GmbH Gespräche mit der AUDI AG mit dem Ergebnis geführt, dass bei der Kieler Woche 2015 fünf Audi A3 Sportback e-tron zum Einsatz kommen. Sie ersetzen fünf Fahrzeuge der bisherigen Fahrzeugflotte. Hierzu erklärt FDP-Fraktionsvize Christina Musculus-Stahnke:

„Die Aufnahme der Verhandlungen geht zurück auf den - von der Kooperation ergänzten - Antrag der FDP-Ratsfraktion „Kieler Woche Fahrdienst – elektromobil“, den die Ratsversammlung im Juli 2014 beschlossen hatte.

Die FDP-Ratsfraktion dankt der Verwaltung und der Kieler Woche Marketing GmbH für die zügige Umsetzung des Auftrags, wodurch schon in diesem Jahr Hybridfahrzeuge zum Einsatz kommen. Dies ist nicht nur für die Umwelt, sondern auch für beide Verhandlungspartner vorteilhaft und erfolgversprechend.

Die Klimaschutzstadt Kiel kann international damit werben, wenn beim Fahrdienst des größten Volksfestes Nordeuropas auch Hybridfahrzeuge eingesetzt werden. Ebenso kann der Sponsor mit einer solchen Aktion seine Position in diesem Marktsegment stärken.“

V. i. S. d. P.                                                                             

Peter Helm
Fraktionsgeschäftsführer                  

Zurück