Zum Tod von Eckehard Raupach

16.03.2015

Presseinformation

Nr. 23 / 2015    Kiel, 16. März 2015

Zum Tod von Eckehard Raupach

Mit Betroffenheit und Trauer hat die FDP-Ratsfraktion vom Tod des langjährigen SPD-Ratsherrn und früheren Fraktionsvorsitzenden Eckehard Raupach erfahren müssen.

Eckehard Raupach war ein Urgestein der Kieler Kommunalpolitik und verdienter, authentischer Sozialpolitiker, zuletzt als Vorsitzender des Beirats für Menschen mit Behinderung.

Kiel verliert mit ihm einen Menschen, der als engagiert in der Sache und verbindlich im persönlichen Umgang in Erinnerung bleiben wird. Die Gedanken und das Mitgefühl der FDP-Ratsfraktion sind bei den Angehörigen.

 

Hubertus Hencke, Fraktionsvorsitzender
Christina Musculus-Stahnke, stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Peter Helm, Fraktionsgeschäftsführer

 

Zurück