Aktuelles

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen der vergangenen Monate.

25.11.2022

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Christina Musculus-Stahnke:

22.11.2022

Als „gute Nachricht für die zukünftige Entwicklung der Kieler Kleingartenlandschaft“ bezeichnet es die kleingartenpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Christina Musculus-Stahnke, dass der Generalpachtvertag möglicherweise schon bald Geschichte ist.

18.11.2022

„Aus unterschiedlichen Gründen konnte die FDP-Ratsfraktion in der gestrigen Sitzung der Ratsversammlung (17.11.) dem Parkraumkonzept der Verwaltung zustimmen“, erklärt die verkehrspolitische Sprecherin Christina Musculus-Stahnke.

 

18.11.2022

Zur Annahme der von der SSW-Ratsfraktion initiierten Resolution „Queersein gehört zu Kiel“ durch die Kieler Ratsversammlung erklären Ratsherr Marcel Schmidt (Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion), Ratsfrau Anna-Lena Walczak (SPD-Ratsfraktion), Ratsherr Sven Krumbeck (Ratsfraktion Bündnis90/Die Grünen), Ratsfrau Madina Assaeva (CDU-Ratsfraktion), Ratsfrau Christina Musculus-Stahnke (FDP-Ratsfraktion), Ratsmitglied Svenja Bierwirth (Ratsfraktion Die Politiker*innen), Ratsherr Stefan Rudau (Ratsfraktion Klima, Verkehr & Meer) sowie Burkhardt Gernhuber (Ratsfraktion Die Linke):

15.11.2022

Mit einem Antrag zur kommenden Ratssitzung am 17. November will die FDP-Fraktion den Einsatz nachfrageorientierter Kleinbusse („On-Demand-Busse“) in Kiel erproben lassen. Hierzu sagt die verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Christina Musculus-Stahnke:

07.11.2022

Die FDP-Ratsfraktion verurteilt sehr deutlich die Messerattacke auf drei Männer, die sich in der Nacht zum vergangenen Sonnabend in Kiel ereignet hat. Fraktionschef Dr. Ingmar Soll erklärt hierzu:

07.10.2022

Zum Haushaltsentwurf 2023 erklärt der finanzpolitische Sprecher der FDP-Ratsfraktion, Dr. Ingmar Soll:

29.09.2022

Zum städtischen Parkraumkonzept erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Christina Musculus-Stahnke:

29.09.2022

Als „außerordentlich gute Nachricht für die Kieler Kulturlandschaft“ bezeichnet die kulturpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion Kiel, Nasita Mika, den Beschluss des Haushaltsausschusses des Bundestags, im Rahmen des Förderprogramms „KulturInvest“ die Sanierung des Opernhauses und die Errichtung eines Werkzentrums mit 8 Mio. Euro zu fördern und für die Sanierung der Kunsthalle Kiel weitere rund 19,5 Mio. Euro bereitzustellen.