Aktuelles

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen der vergangenen Monate.

19.03.2021

Die von der Ratsversammlung verabschiedete „Hochhausleitlinie Kiel“ stellt nach Ansicht der baupolitischen Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Christina Musculus-Stahnke, ein gutes Konzept zur Schaffung von Wohnraum auf immer knapper werdendem Baugrund dar.

19.03.2021

Die Ratsversammlung hat beschlossen, 126 Wohnungen und Grundstücke an die Kieler Wohnungsgesellschaft (KiWoG) zu übertragen. Die wohnungspolitischen Sprecher*innen Astrid Leßmann (SPD), Arne Langniß (Bündnis 90/Die Grünen) und Christina Musculus-Stahnke (FDP) sehen darin einen weiteren wichtigen Schritt, die KiWoG zu einem einflussreichen Akteur auf dem Kieler Wohnungsmarkt aufzubauen:

18.03.2021

Als einen „wichtigen Schritt für mehr Transparenz und Dialog“ bezeichnet die verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion, Christina Musculus-Stahnke, die heute, 18.03., auf der Tagesordnung der Ratsversammlung zur Beschlussfassung stehende Einrichtung eines Beirats für Mobilitätswende.

18.03.2021

Die Kieler Ratsversammlung hat deutlich gemacht, wie sie die Zukunft der Kieler Wirtschaftsförderungsgesellschaft (KiWi) sieht: In dem am Donnerstag, 18. März 2021, beschlossenen Antrag von SPD, CDU, Grünen und FDP werden die Aufgaben auf einen harmonischen Dreiklang aus Gewerbeflächenentwicklung, Unternehmensansiedlungen und Vernetzungsaufgaben verdichtet. Für die wirtschaftspolitischen Sprecher*innen Christina Schubert (SPD), Sigrid Schröter (CDU), Dirk Scheelje (Grüne) und Dr. Ingmar Soll (FDP) stellt der Beschluss ein klares Bekenntnis zur Kieler Wirtschaftsförderung dar und baut auf die Geschäftliche Mitteilung zur strategischen Anpassung der KiWi aus dem November 2020 auf:

18.03.2021

Mit dem Beschluss zu „Kiel als internationale Stadt“ hat die Ratsversammlung am Donnerstag, 18. März 2021, das Profil der Landeshauptstadt deutlich geschärft. „Wir wollen damit die internationalen Aktivitäten neu justieren“, machen Dr. Hans-Friedrich Traulsen (SPD), Dirk Scheelje (Grüne) und Dr. Ingmar Soll (FDP) deutlich

18.03.2021

Aus Sicht der Fraktionsvorsitzenden Gesa Langfeldt (SPD), Jessica Kordouni (Bündnis 90/Die Grünen) und Dr. Ingmar Soll (FDP) ist die erneute Verschiebung der Kieler Woche auf September richtig:

15.03.2021

„Wir danken der Verwaltung und den weiteren Beteiligten für das schnelle Einrichten von sechs Testzentren und den damit verbundenen unbürokratischen Service für die Kieler Bürger*innen“, loben die gesundheitspolitischen Sprecher*innen Anna-Lena Walczak (SPD), Daniela Sonders (Bündnis 90/Die Grünen) und Dr. Ingmar Soll (FDP).

11.03.2021

„Wir unterstützen die Kieler Verkehrsgesellschaft darin, wieder mehr Menschen in die Busse zu holen“, lautet die eindeutige Positionsbestimmung der KVG-Aufsichtsratsmitglieder Christina Schubert (SPD) und Anke Oetken (Grüne) sowie der Sprecherin für den ÖPNV Annkathrin Hübner (FDP).

05.03.2021

„Natürlich brauchen wir mehr Tempo bei der Digitalisierung – aber das gilt für alle Ebenen, also auch für Land und Bund.“ Damit reagierten die digitalpolitische Sprecherin Christina Schubert (SPD), Sven Krumbeck (Bündnis 90/Die Grünen) und Annkathrin Hübner (FDP) auf die Fortschreibung der digitalen Strategie der Stadtverwaltung. Die Corona-Pandemie habe noch einmal klar gezeigt, wo es Nachholbedarf gebe.

05.03.2021

Seit vielen Jahren engagiert sich die Landeshauptstadt Kiel, um Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern und bei Schwierigkeiten beratend zur Seite zu stehen. Die jugendpolitischen Sprecher Nesimi Temel (SPD), Christian Osbar (Bündnis 90/Die Grünen) und Rainer Kuberski (FDP) freuen sich über die Erfolge, die die nun von der Verwaltung gezogene Zwischenbilanz zur Jugendberufsagentur zeigt: