Herzlich willkommen bei der FDP-Ratsfraktion Kiel

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Homepage.
Wir werden Ihren Wählerauftrag durch konstruktive Sacharbeit in den städtischen Gremien erfüllen. Auf unserer Homepage können Sie sich über uns und unsere Politik informieren, wir laden Sie herzlich zum Mitreden und Mitgestalten ein. Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Ihr Dr. Ingmar Soll, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion Kiel

Zu dem Auftritt der FDP-Ratsfraktion bei Facebook gelangen Sie hier.


Lesen Sie hier, welche Aufwandsentschädigungen die Fraktionsmitglieder für Ihre ehrenamliche Tätigkeit erhalten.

 


Aktuelles

14.09.2021

Legt die Stadt bei Baumaßnahmen überzogene, über das gesetzliche Maß hinausgehende, Standards an, was in der Folge zu vermeidbaren Kosten und Investitionshürden führt? Dieser Fragestellung geht die FDP-Ratsfraktion mit einem Antrag zur Ratssitzung am 16.09. nach.

02.09.2021

Auf die Kritik der FDP-Ratsfraktion stößt der heute (02.09) im Bauausschuss zur Diskussion stehende Antrag der Verwaltung zur Umwandlung von Fahrstreifen des Kfz-Verkehrs zugunsten des Radverkehrs. Die verkehrspolitische Sprecherin Christina Musculus-Stahnke erklärt hierzu:

20.08.2021

Die Ratsversammlung hat gestern (19.08.) den von FDP, SSW und Die Linke eingebrachten Antrag „Bestmögliche Bildungschancen gewährleisten – Luftfilter für Schüler*innen“ mehrheitlich in den Ausschuss für Schule und Sport überwiesen. Hierzu erklärt der FDP-Fraktionsvorsitzende Dr. Ingmar Soll:

19.08.2021

In der Ratsversammlung am 19. August 2021 bringt die Kooperation gemeinsam mit den Fraktionen von DIE LINKE, SSW und FDP sowie den fraktionslosen Ratsherren Ove Schröter und Andreas Halle eine Resolution zur Situation in Afghanistan ein.

17.08.2021

Mit einem Antrag zur Ratsversammlung am 19.08. zur Aufstellung von Smartbenches will die FDP-Ratsfraktion vor der fünften Digitalen Woche in Kiel im September 2021 den Weg dafür ebnen, einen weiteren Schritt zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität Kieler Plätze zu machen. „Smarte Stadtmöbel werden für Stadtbewohner und lokale Unternehmen ein intelligenter sozialer Treffpunkt sein“ erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher Dr. Ingmar Soll.