Aktuelles

März 2021

11.03.2021

„Wir unterstützen die Kieler Verkehrsgesellschaft darin, wieder mehr Menschen in die Busse zu holen“, lautet die eindeutige Positionsbestimmung der KVG-Aufsichtsratsmitglieder Christina Schubert (SPD) und Anke Oetken (Grüne) sowie der Sprecherin für den ÖPNV Annkathrin Hübner (FDP).

05.03.2021

„Natürlich brauchen wir mehr Tempo bei der Digitalisierung – aber das gilt für alle Ebenen, also auch für Land und Bund.“ Damit reagierten die digitalpolitische Sprecherin Christina Schubert (SPD), Sven Krumbeck (Bündnis 90/Die Grünen) und Annkathrin Hübner (FDP) auf die Fortschreibung der digitalen Strategie der Stadtverwaltung. Die Corona-Pandemie habe noch einmal klar gezeigt, wo es Nachholbedarf gebe.

05.03.2021

Seit vielen Jahren engagiert sich die Landeshauptstadt Kiel, um Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern und bei Schwierigkeiten beratend zur Seite zu stehen. Die jugendpolitischen Sprecher Nesimi Temel (SPD), Christian Osbar (Bündnis 90/Die Grünen) und Rainer Kuberski (FDP) freuen sich über die Erfolge, die die nun von der Verwaltung gezogene Zwischenbilanz zur Jugendberufsagentur zeigt:

04.03.2021

Zur Berichterstattung und Pressemitteilung von Haus & Grund zum Thema Scoperty erklären die wohnungspolitische Sprecherin Astrid Leßmann (SPD), Arne Langniß (Bündnis 90/Die Grünen) und Christina Musculus-Stahnke (FDP):

 

03.03.2021

„Wir fordern eine schnelle und unkomplizierte Unterstützung der Kleingärtner*innen.“ So reagieren Daniel Pollmann (SPD), Arne Stenger (Bündnis 90/Grüne) und Dirk Becker (FDP) auf die Diskussion im Innen- und Umweltausschuss am 2. März 2021 zu den „Bodenuntersuchungen in Kleingartenanlagen“. Der Schutz der Gesundheit der Menschen sowie der Umwelt und des Bodens müsse bei dem künftigen Maßnahmen Priorität haben.