Situation am Ellerbeker Weg kurzfristig verbessern

07.05.2021

Aus Sicht der Baupolitiker*innen Daniel Pollmann (SPD), Arne Stenger (Bündnis 90/Die Grünen) und Christina Musculus-Stahnke (FDP) sind kurzfristige Maßnahmen nötig, um die Situation im Ellerbeker Weg zu verbessern: „Wir verstehen den Unmut der Anwohner*innen darüber, dass sich das Verfahren für eine langfristige Lösung weiter verzögert. Deshalb unterstützen wir den Vorschlag, noch in diesem Jahr einen Microbelag aufzutragen, der den schlechten Zustand der Straße temporär behebt, und haben einen entsprechenden Vorschlag auch selbst in den Bauausschuss eingebracht. Den folgenden Prozess für eine dauerhaft tragfähige Lösung werden wir weiterhin eng mit den Bürger*innen und dem Ortsbeirat begleiten.“

 

Zurück