Vorwürfe gegen Möbel Höffner: Kooperation erwartet umfassende Aufklärung

22.01.2021

Der NDR berichtet, dass Möbel Höffner bei den laufenden Arbeiten für den Bau eines Möbelhauses gegen Naturschutzauflagen verstoßen habe. Der baupolitische Sprecher André Wilkens (SPD), der umweltpolitische Sprecher Arne Stenger (Bündnis 90/Die Grünen) und Christina Musculus-Stahnke (FDP) erwarten Aufklärung: „Die Stadtverwaltung und das Unternehmen Höffner müssen über die Vorgänge umfangreich informieren und dem Bauausschuss und dem Innen- und Umweltausschuss schnellstmöglich über den Umfang der Zerstörung und die offenbar vorgefallenen Verletzungen von Naturschutzauflagen berichten. Wir erwarten, dass auch Herr Krieger sich persönlich zu dem Vorgang äußert, die Vorgänge aufklärt und den Ausschüssen zur Verfügung steht.“

Zurück