Aktuelles

August 2018

30.08.2018

Mit kleinen Schritten zur fahrradfreundlichen Stadt

Für die Kooperation im Kieler Rathaus sind die 12 neuen Fahrradbügel am Exerzierplatz ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. „Wer nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität schnell fördern will, kommt an Verbesserungen für den Radverkehr nicht vorbei“, erklären der umweltpolitische Sprecher Max Dregelies (SPD), Martina Baum (Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) und Christina Musculus-Stahnke (FDP).

Weiterlesen …

30.08.2018

Mehr Personal für KiTas trotz Fachkräftemangel?

Während die Bertelsmann-Stiftung eine Qualitätsoffensive für KiTas und Krippen fordert, verschärft sich zeitgleich der Fachkräftemangel in der frühkindlichen Bildung immer offensichtlicher. Für die Kooperation im Kieler Rathaus fordern Annika Schütt (SPD), Christian Osbar (Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) und Ralf Meinke (FDP) einen Runden Tisch zum Thema Zukunft der Kindertagesbetreuung und Fachveranstaltungen mit Expert*innen. Dort sollen Perspektiven entwickelt werden, die nicht auf Kosten der Betreuungsqualität gehen.

Weiterlesen …

29.08.2018

Kooperation: Freude über Start des KulturHafens Kiel

Die Kooperation aus SPD, Grünen und FDP zeigt sich sehr erfreut über die Einrichtung des KulturHafen Kiel, die im Kooperationsvertrag als „Kulturloge“ vorgesehen ist. Dort sollten ebenfalls nicht verkaufte Karten an Anspruchsberechtigte ausgegeben werden. „Auf diese Weise bauen wir eine weitere Barriere zur kulturellen Teilhabe in unserer Stadt ab und ermöglichen so noch mehr Menschen, Kultur in Kiel erleben zu können – unabhängig von ihrem Einkommen“, kommentieren die kulturpolitischen Sprecher*innen Moritz Koitka (SPD), Jessica Kordouni (Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) und Christina Musculus-Stahnke (FDP).

Weiterlesen …

29.08.2018

Mehr Mut für gute Luft

Der BUND hat am Ostring die Luftqualität getestet und ist zu erschreckenden Ergebnissen gekommen. Zwar gilt die angewendete Methode als umstritten, aber es ist bereits länger bekannt, dass auch an anderen Stellen als am Theodor-Heuss-Ring die Stickoxidbelastung zu hoch ist. „Was diese Stadt braucht, ist schnelles und entschlossenes Handeln aller Beteiligten“, fordern der umweltpolitische Sprecher Max Dregelies (SPD), Dr. Martina Baum (Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) und Dr. Ingmar Soll (FDP).

Weiterlesen …

28.08.2018

Kieler Seniorenticket – ein Erfolg mit Signalwirkung

Im November 2016 wurde die Einführung eines Kieler Seniorentickets auf Probe beschlossen, nachdem die Selbstverwaltung gemeinsam mit dem Beirat für Seniorinnen und Senioren sowie der Verwaltung eine Finanzierungslösung gefunden hatte. Ende August stellt die Verwaltung im Wirtschaftsausschuss und im Ausschuss für Soziales, Wohnen und Gesundheit eine umfangreiche Information über die Entwicklung des Seniorentickets vor.

Weiterlesen …

24.08.2018

Baden in der Förde: Kooperation lässt Bau eines Stadtstrandes prüfen

Die Ratsversammlung hat am 23. August der Verwaltung den Auftrag gegeben, mögliche Standorte eines Stadtstrandes in Innenstadtnähe zu untersuchen und das Prüfergebnis im nächsten Jahr vorzulegen. Hintergrund war ein Antrag der Kooperation aus SPD, Grünen und FDP.

Weiterlesen …

21.08.2018

Kooperation setzt Dreiklang gegen soziale Kluft in Kiel

Für die Kooperation im Kieler Rathaus dokumentiert die Studie „Wie brüchig ist die soziale Architektur unserer Städte?“ vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) eine Besorgnis erregende Entwicklung. „Dass Kiel bei den westdeutschen Städten eine negative Spitzenstellung bei der sozialen Kluft zwischen Arm und Reich einnimmt, dürfen wir nicht hinnehmen“, erklären Anna-Lena Walczak (SPD), Verena Heimann (Bündnis 90/Die Grünen) und Ralf Meinke (FDP). Das Trio der sozialpolitischen Sprecher*innen sieht sich durch die Schlussfolgerungen der WZB-Studie bestätigt: „Die meisten Punkte finden sich in unserer Kooperationsvereinbarung und müssen jetzt zügig umgesetzt werden.“

Weiterlesen …

17.08.2018

Primark-Ansiedlung

Zu dem in den Kieler Nachrichten heute (17.08.) erschienenen Artikel „Primark steht in den Startlöchern“ erklären FDP-Fraktionschefin Christina Musculus-Stahnke sowie FDP-Fraktionsvize Annkathrin Hübner:

Weiterlesen …

13.08.2018

Badebereich an der Kiellinie – aber sicher!

Die Kieler Rathauskooperation aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP begrüßt den Vorstoß der Verwaltung, das Baden in der Förde vor der Kiellinie sicherer zu machen. Während in den Medien über Stadtstrände und Wasserbecken in der Hörn berichtet wird, haben sich die Kieler*innen dazu entschieden, sich selbst Abkühlung zu suchen: Direkt von den Stegen an der Kiellinie hinein in die Förde mit Badewasserqualität. Da das weder erlaubt noch sicher ist, hat es bereits einige brenzlige Situationen gegeben. Deswegen zielt die Initiative der Verwaltung in die richtige Richtung.

Weiterlesen …